WANDERN & RADFAHREN

Wandern

Rund um Schönberg am Kamp gibt es herrliche Wandertouren durch das Kamptal und rund um den Manhartsberg, die einladen die Region näher kennen zu lernen. Direkt vom Ortszentrum bei der Alten Schmiede starten der Wein- und der Waldlehrpfad, die als Rundwanderwege angelegt sind. Entlang des Kampflusses führt der Flusslehrpfad von Schönberg bis Plank, der in Teilstrecken begehbar ist. Müde Wanderer können in jeder Ortschaft in die Kamptalbahn steigen und zurück zum Ausgangspunkt fahren.

Naturpark Kamptal-Schönberg
Entdecken Sie die Vielfalt entlang der Lehrpfade des Naturparks Kamptal-Schönberg hier.

Wald-Lehrpfad
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.

 

Fluss-Lehrpfad
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.

 

 

Wein-Entdeckungspfad
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.

 

 

Trude-Marzik-Weg
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.

 

Schlossberg-Weg
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.

 
Klopfhartsberg-Weg
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.
 
Manhartsberg-Weg
Alle Infos und die genaue Route finden Sie hier.
 

 

Den Ortsplan Schönberg mit Wanderwegen finden Sie hier: Ortsplan Schönberg am Kamp mit Wanderwegen

Detailliertes Kartenmaterial erhalten Sie auch in der Alten Schmiede oder bei Waldviertel Tourismus.

 

Radfahren 

Mit dem Rad hat man das ideale Tempo, um die Region zu entdecken: Nicht zu langsam, nicht zu schnell und immer ganz nah an den vielen Naturperlen, die an jeder Ecke glänzen.
Auf den Sattel, fertig, los! Radfahren im Waldviertel: bergauf, bergab, hinein in den Wald, durch den Bach, hinüber auf den Feldweg, dann hinunter ins Tal, das hält auf Trab.

Kamptal-Radweg

Das süd-östliche Waldviertel mit seinem Kamptalradweg ist Genuss pur. Rund 135 km ist dieser Radweg lang, wobei die letzten 50 km wohl zu den schönsten gehören. Die Landschaft ist unvergleichlich reizvoll, aber auch kulturgeschichtlich hat dieses Gebiet einiges zu bieten.

Die Strecke verläuft durchwegs auf gut beschilderten Rad- und Güterwegen oder wenig befahrenen Nebenstraßen, den dunklen sich windenden Kamp fast ständig im Blickfeld, was die Fahrt überaus eindrucksvoll macht. In Summe geht die Strecke stets bergab, im Detail sind allerdings geringfügige Steigungen zu bewältigen.

Tipp: Mit der Bahn von Hadersdorf am Kamp nach Horn fahren. Vom Bahnhof Horn radelt man über den Hauptplatz zur Taffa-Brücke, wo die Wegweiser des Waldviertel-Weges die Richtung anzeigen. Über Mühlfeld gelangt man nach Rosenburg. Schließlich geht es am rechten Ufer des Kamps in Richtung Gars. Die Stadt mit ihrem schönen Park und einladenden Kaffeehäusern ist eine kleine Pause wert.
 
Wieder auf dem Drahteseln erreicht man Buchberg, ab hier geht es dann nur mehr auf Güterwegen oder verkehrsarmen Nebenstraßen direkt entlang des Flusses, durch Plank (hier empfiehlt sich ein Abstecher ins rot-weiß-rot gestrichene Strandbad) und Stiefern bis man schließlich das reizvolle Dörfchen Schönberg erreicht. Wenn man schon die Kaffeehäuser in Gars ausgelassen hat, ist es jetzt Zeit, hier ein Gläschen Wein – oder mehr – zu heben. Auch ein Besuch im Kultur- und Tourismuszentrum Vinothek Alte Schmiede mit Schauschmiede, Sommerfrischemuseum und feiner Gebietsvinothek ist einen Besuch wert. Nicht mehr weit ist es dann bis in die Weinstadt Langenlois.

 

 

 

 

 

Mountainbike

Vier markierte Mountainbikestrecken laden zur sportlichen Erkundung der Umgebung um Schönberg ein. Mehr Informationen zu den Mountainbikestrecken finden Sie hier:

Bachlweg

Graslweg

Zweigeltstrecke

Rieslingtour

Weitere Mountainbike-Touren im Waldviertel finden Sie unter www.waldviertel.at/mountainbiken

 

 

Unter www.waldviertel.at/radfahren finden Sie die Top-Radrouten und viele Tourenbeschreibungen sowie die Verleihstellen von E-Bike und Ladestationen im Waldviertel.

 

 

 

 

© Copyright 2021 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!