Bgm. Heindl tritt mit Jahresende zurück