Das Kamptal

© Kamptal/Robert Herbst

Eine Region zum Wohlfühlen

Natur, Kultur, Kulinarik und Spitzenweine der Extraklasse erwarten Sie: romantische Städte und Orte, verschiedene Erlebnispunkte und Naturdenkmäler sind in dieser gepflegten, einzigartigen Kulturlandschaft zu bewundern.

Das Kamptal im südöstlichen Waldviertel am Übergang zum Weinviertel wird von der Flusslandschaft entlang des Kamps (vom keltischen Wort "kambos" - der "Gekrümmte") geprägt. Die Hänge der Weingärten und die Wälder des Manhartsberges formen eine idyllische Landschaft - die Heimat des Weines, der auf Lehm-, Löß-und Großteils Urgesteinsböden reift.

Die Weinbaufläche des Kamptals ist größer als jene von Steiermark und Wien zusammen und sagt daher vieles über den Stellenwert aus, den der Wein hier genießt.

Auf den rund 4000 Hektar Weingärten wachsen hauptsächlich Grüner Veltliner, Riesling und Zweigelt.

Die idealen Böden und Klimaverhältnisse (warme Tage, kühle Nächte) lassen unsere Weine zu leichten, frischen Weißweinen und kräftigen, eleganten Rotweinen reifen.

Blick ins Kamptal
Kamptal Logo

Nähere Informationen zum Kamptal finden Sie unter www.kamptal.at