Kanal

Allgemein

Mit der Stadtgemeinde Langenlois bilden wir den Gemeindeabwasserverband Langenlois-Schönberg. Alle Abwässer werden über Transportleitungen in die gemeinsame Kläranlage in Langenlois im Bereich des Schlosses Haindorf geleitet. Der Endausbau der Kanalisation im Gemeindegebiet wurde im Jahr 2009 abgeschlossen. Aus ökologische Grunden erfolgt die Entsorgung über ein Trennsystem, das heißt das Schmutzwasser wird über die Kläranlage entsorgt, das Regenwasser über lokale Ausläufe. 

Die Kläranlage des Gemeindeabwasserverbandes in der Nähe des Schlosses Haindorf, die den modernsten Stand der Abwasserentsorgung repräsentiert, ist auf eine Spitzenlast von 35.000 EGW (bei einer Grundlast von 16.000 EGW) ausgerichtet.

Es handelt sich um ein einstufiges Belebungsverfahren mit Vorklärung im Grundlastfall und Vorfällung im Spitzenlastfall mit Nitrifikation, Denitrifikation und P-Fällung. 

Kanaleinmündungsabgabe

Einheitssatz für Schmutzwasser € 9,97 + 10% USt
Einheitssatz für Regenwasser € 3,00 + 10% USt

Die Berechnung der Einmündungsabgabe erfolgt nach einer im NÖ Kanalgesetz festgelegten flächenbezogenen Formel und ist nicht vom Wasserverbrauch oder der Dauer der Nutzung einer Liegenschaft abhängig ! 

Kanalbenützungsgebühr

Einheitssatz € 2,18 + 10% USt
zuzüglich 10% wenn auch Regenwasser eingeleitet wird

Info Kanaleinmündungsabgabe - Kanalbenützungsgebühr

InfoGebührenberechnKEKB.pdf