Schönberg hat eine NATURPARKSCHULE

Nachdem die Schüler gemeinsam mit den Lehrerinnen und dem Verein Naturpark Kamptal- Schönberg im letzten Jahr die geforderten Kriterien erfüllen konnten, wurde nun im feierlichen Rahmen die Volksschule Schönberg am 13. Dezember offiziell zur "Naturparkschule" ernannt. Ziel einer Naturparkschule ist es, das bewusste Wahrnehmen und den sorgsamen Umgang mit der Umgebung zu stärken.

Im Beisein von zahlreichen Ehrengästen wurde durch Landesrätin Mag. Barbara SCHWARZ, dem Präsidenten des Verbands der Naturparke Österreichs Herr Mag. Wolfgang MAIR, PSI Fritz LASCHOBER, Bürgermeister Peter HEINDL, Vizebürgermeister Ing. Michael STROMMER und dem Obmann des Naturparks Kamptal-Schönberg Ing. Helmut DIEWALD feierlich die Urkunde Frau Direktor SR Dipl.-Päd. Ilse DEMAL übergeben. (Text: Martin SCHÄFER)

Die Redner betonten auch, dass es von großer Bedeutung ist, den Kindern von klein auf den Wert und die Schönheit ihrer Umgebung näher zu bringen. Dabei geht es nicht nur darum die Natur zu schützen, sondern auch darum den ländlichen Lebensraum zu erhalten und mitzugestalten. Die Naturparkschulen spielen hier eine große Rolle und brauchen daher unsere Unterstützung!